KONZERT / Sommernachts-Open-Air mit Gospels in Ebersbach

Sieben starke Stimmen

Sieben starke Stimmen und eine exzellente Band erwecken am kommenden Freitag traditionelle und moderne Gospelmusik zum Leben - in Ebersbach-Büchenbronn.

EBERSBACH  ■  Unter freiem Himmel werden zwölf Musiker ihr Publikum am Freitag ab 20:30 Uhr mit einer Form der Gospelmusik zu begeistern wissen, die sich von dem sonst Gehörten unterscheidet. Die Wiege des Chores stand in Ingersheim, wo der junge Musikpädagoge Colin Cramer bis vor kurzem noch lebte. Er konnte vor gut zwei Jahren Musiker und Sänger aus seinem Freundeskreis für ein Projekt begeistern, das auf Anhieb Erfolg hatte: Gospel-Spirit.

Mit dabei ist der Jazzpianist und Klavierpädagoge Gregor Kissling aus Göppingen, der sowohl im Freidrichsbau-Varieté als auch im Musical "42nd Street" die Tasten bediente. Wie er ist jeder einzelne der zwölf Künstler ein Vollblutmusiker, der in der Zusammenarbeit seinen ganz eigenen Stil entwickelt hat. Nicht nur klassische Songs gehören zum Repertoire des Ensembles, sondern auch moderne, eigene Arrangements. Gospel-Spirit hat im Januar bereits dafür gesorgt, dass das Uhinger Uditorium schon Tage vor dem Konzerttermin ausverkauft war.

Nordwest Zeitung, 29. Juni 2005

nach oben